Kamilla_Michael__MG_4582570
Philippe Barmettler

Biographie

diplomierter Musikpädagoge und Berufsmusiker

Bachelor Of Music an der Musikhochschule in Hannover

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Erfahre mehr

Als ich 1991 das Licht der Welt erblickte, ließ es nicht lange auf sich warten bis ich meine erste Gitarre bekam. Mit 8 Jahren bekam ich das erste mal Gitarrenunterricht, begann mit 13 Jahren Zither zu spielen und mit 17 kam das Saxophon dazu.

Als ich 2012 mein Abitur an dem Friedrich von Bodelschwingh Gymnasium ableistete, hegte ich den Wunsch Musik zu studieren. Als ich 2013 an der Musikhochschule in Hannover die Aufnahmeprüfung bestand, begann ich dort zu studieren und absolvierte 2018 meinen Bachelor Of Music im Bachelorstudiengang „Jazz und jazzverwandte Musik Performing Artist/ Educator“.

Ich unterrichte in verschiedenen Einrichtungen und war als Musikschullehrer in der Gitarrenakademie und der Gitarrenschule Hannover tätig. Darüber hinaus habe ich auch als Dozent in der Berufsfachschule des Music College mitgewirkt. Da mich aber die Heimat wieder haben wollte und ich sie ;), entschieden meine Freundin und ich nach Hause zurückzukehren. Durch den Umzug nach Bielefeld im Jahre 2020 unterrichte ich nun in der Musikschule POW, der Music Academy und gehe auch privat meiner Lehrtätigkeit nach.

Musikalisch bin ich zurzeit in verschiedenen Bands und Projekten unterwegs:

Mit der Sängerin Sharon Mariah Raabe spiele ich im Akustik Duo Sharon und Philippe: Wir spielen eine bunte Mischung aus dem Bereich Jazz/Rock/Pop, und haben uns teilweise auch dem Gypsy Swing verschrieben.;). Des weiteren bin ich mit meinem Saxophon Solo Projekt unterwegs und bringe hierbei meine Begleitmusik selber mit, oder lasse mich von einem DJ begleiten. Stilistisch bin ich dabei äußerst vielseitig aufgestellt, spiele Stücke des Jazz, populäre Evergreens oder auch House und Electro. Auch als Solist an der Gitarre bin ich mit Stücken der Klassik, mit Interpreten von Augustin Barrios, Fernando Sor bis über Heitor Villa-Lobos on Tour. Was mich aber persönlich schon in jungen Jahren immer fasziniert hat  sind meine Idole der Jugend: Tommy Emmanuel, Joe Robinson und auch Adam Rafferty waren Namen, die mein Herz höher schlagen ließen und mich bei viel zu langen  Schultagen auf die wichtigen Dinge des Lebens blicken ließen..:) Sie haben gezeigt, was mit der akustischen Gitarre alles möglich ist, und dass es auch nur ein Instrument benötigen kann, um Melodien, Harmonien und Perkussion gleichzeitig darzustellen.. Sie sind für mich die Stars des modernen Fingerpickings. Stilistisch anlehnend an diese großartigen Musiker schreibe ich selber Stücke und bespiele ihre Nummern ebenfalls auf Bühnen. Des weiteren bespiele ich Feiern mit einem volkstümlichen Zitherprogramm, wobei ich mich stilistisch an Ländlern und der Hausmusi aus Bayern und Österreich orientiere. Da ich aber schon immer nostalgisch eingestellt war, schlug mein Herz auch seit klein auf für den Rockabilly und die Zeit der 50er Jahre, daher war ich auch als Tenorsaxophonist eine längere Zeit mit der Band Rockabilly Four unterwegs, und bespielte Feiern, Feste und auch Festivals, wie das 50er Jahre Treffen in Kaunitz.